Caritas Adventssammlung

Zeichen setzen lautet das Motto der diesjährigen Adventssammlung der beiden kirchlichen Wohlfahrtsverbände Caritas und Diakonie.

Wir erleben, dass es auch in unseren Gemeinden Menschen gibt, die Unterstützung brauchen und die auf die Solidarität durch Stärkere angewiesen sind: Demenzkranke Menschen, alleinerziehende Frauen, Menschen mit einer Behinderung, Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten usw. Nicht selten ist diese Not unverschuldet und kann jede und jeden von uns treffen.

Wir alle sind dazu aufgerufen, ein Zeichen zu setzen für mehr Mit-Menschlichkeit: Durch unser Handeln in der Familie und am Arbeitsplatz, durch ehrenamtliches Engagement, aber auch durch finanzielle Unterstützung für Menschen in Not. Kennen Sie Menschen in der Gemeinde, die auf Hilfe angewiesen sind? Melden Sie sich im Pfarrbüro, an dieser Stelle wird diskret mit den Anliegen umgegangen und eine Lösung gefunden werden!

In diesem Jahr wird die Sammlung im Anschluss an die Messen

in den einzelnen Gemeinden durchgeführt.

Folgende Termine sind für die Sammlungen vorgesehen:

23./24.11.2019

für die Gemeinden die eine wöchentliche Messe haben

und St.Margareta, Eschweiler.

Die gesammelten Gelder verbleiben zu 95% in der Gemeinde.

Gerne können Sie auch direkt eine Überweisung auf das Caritaskonto Ihrer Gemeinde veranlassen. Die Kontoverbindungen können im Pastoralbüro erfragt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

(Ulla Corzelius für den „neubelebten“ Caritasausschuss im Seelsorgebereich Bad Münstereifel)